Die Ökumenische Diakoniestation Kronberg + Steinbach ist Teil der diakonischen Arbeit der Kirche und ist dem Gebot der christlichen Nächstenliebe verpflichtet. Wie orientieren uns in unserem Tun am christlichen Menschenbild.

Rechtsträger ist der Kirchenvorstand der Ev. Kirchengemeinde St. Johann in Kronberg.

 

Der Mensch steht im Mittelpunkt unseres Handelns. Deshalb gilt die Hilfe unserer Einrichtung allen, unabhängig von Herkunft, Nationalität oder Religion. Die individuelle und würdevolle Anerkennung der Persönlichkeit, die Integration ihres biografischen Hintergrundes und die Förderung und Erhaltung vorhandener Fähigkeiten bestimmen unsere Pflege, Betreuung und Begleitung.

 

Dem Wunsch nach Fürsorge, Begleitung und seelsorgerischem Beistand eines Menschen folgend, suchen wir die Möglichkeiten und Interessen des uns anvertrauten zu erkennen und zu vertreten. Dabei sind Akzeptanz, Ehrlichkeit und Kontinuität leitende Werte.

 

Wir verpflichten uns, die Dienstleistungen im Rahmen der privaten und öffentlichen Aufträge zu erfüllen und einzuhalten, sowie deren Qualität kontinuierlich zu verbessern. Dabei sind alle Mitarbeiter der Einrichtung in ihrem Wirkungskreis dafür verantwortlich, die Leistungen und Angebote sach- und fachgerecht durchzuführen. Durch rationelles und effektives Handeln nehmen wir soziale und wirtschaftliche Verantwortung wahr. Den Mitarbeiterinnen bleibt Zeit für Leistungen die wir nicht abrechnen können wenn ein alter oder kranker Mensch sowie dessen Angehörige sie dringend benötigt.

Wichtig ist uns eine von allen getragene Loyalität. Auch bei der Entwicklung zukünftiger Arbeitsfelder wollen wir die christlich-ethische Kultur unserer Einrichtung bewahren und zu einer Verbesserung der Lebensbedingungen beitragen.

 

Wir begleiten unsere Patientinnen in allen Phasen ihres Lebens und schützen ihre Würde in besonderer Weise, auch im Sterben und im Tod.

 

In Anlehnung an ein modernes Management fördern wir die Eigenverantwortung, analysieren gemeinsam die Situation, planen notwendige Maßnahmen für jeden erkennbar und verständlich, um vereinbarte Ziel zu erreichen.

Durch stetiges fortschreiben unserer Konzeptionen und Überprüfung der Umsetzung sicher wir die Qualität unserer Arbeit.

Auf Grundlage einer qualifizierten Fort- und Weiterbildung fördern wir die persönliche Kompetenz der Mitarbeiterinnen und der Dienstgemeinschaft.

 

Die Ökumenische Diakoniestation Kronberg + Steinbach steht in der Verantwortung, bewahrend mit den vorhandenen Ressourcen umzugehen.

Die Einrichtung gestaltet ihre Unternehmenskultur nach ökologischen Prinzipien wie z.B. sparsamer und umweltschonender Umgang mit Ressourcen (Wasser, Energie, Verbrauchsmaterialien),  umweltbewusste Abfalltrennung und Entsorgung, Berücksichtigung von ökologischen Richtlinien bei Investitionen, Instandhaltung und Gebäudeschutz.